Bakterien und ihr positiver Einfluss auf den menschlichen Körper

Autor Archiv: Prof. Dr. Christine Lang

Hautprobleme durch Hygienemaßnahmen vorbeugen Haut

Die seit Ausbruch der Corona-Pandemie verstärkten Hygienemaßnahmen können zu Hautproblemen und Krankheits-Symptomen auf Haut und Händen führen oder diese verstärken. Die Ärzte-Zeitung berichtete bereits vor einem Jahr über eine „Zunahme von Handekzemen schon wenige Monate nach Beginn der Pandemie“. Damit bestätigten sich frühe Vermutungen, dass „die intensivierte Handhygiene ein Risiko für die Hautgesundheit in sich birgt“.

Weiterlesen

Mit dem Mikrobiom das Immunsystem stärken Wohlbefinden

Corona bzw. Covid-19 und die Möglichkeiten, sich davor zu schützen, haben die Schlagzeilen in diesem Jahr bestimmt. Das hat einmal mehr das Interesse an Informationen geweckt, wie wir ganz allgemein unser Immunsystem stärken („Booster“) und etwas für unsere Gesundheit tun können. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mikrobiom, also die Gesamtheit aller Bakterien, Viren und

Weiterlesen

Grünes Gemüse wichtig für gesunde Darmflora Glossar, Körper

Der Verzehr vom Salat und grünem Gemüse wie Spinat kann sich positiv auf eine gesunde Darmflora auswirken – und damit auf unsere Gesundheit allgemein. Forscher der Universitäten Konstanz und Wien haben in einer gemeinsamen Studie festgestellt, dass der Schwefelzucker Sulfoquinovose (Sulfoglukose) aus grünem Gemüse das Wachstum wichtiger Mikroorganismen im Darm fördert. Dazu zählt unter anderem die

Weiterlesen

Neue Therapie: Mikrobiom der Haut entschlüsselt Haut

Auf unserer Haut tummeln sich Millionen verschiedener Bakterien, das so genannte Mikrobiom. Es besteht aus guten, gesunden Bakterien, die die Entzündungskeime (pathogene Bakterien) soweit eingrenzen, dass unsere Hautflora und die schützende Hautbarriere in einem gesunden Gleichgewicht sind. Gerät das Mikrobiom aus der Balance, können die pathogenen Bakterien überwiegen und Hautkrankheiten wie Akne, Neurodermitis, Psoriasis oder Rosazea

Weiterlesen

Diabetes und Parodontose vorbeugen Wohlbefinden

Regelmäßiges und gründliches Zähneputzen kann Parodontose (bzw. Parodontitis) vorbeugen und die Zahngesundheit verbessern – und möglicherweise auch vor Diabetes schützen. Das geht aus einer Studie hervor, die im vergangenen Jahr in Südkorea abgeschlossen wurde. Bei der Bevölkerungs-basierten so genannten Kohortenstudie (d.h. Beobachtung verschiedener Bevölkerungsgruppen über einen längeren Zeitraum) stellte sich heraus, dass bei einer Parodontitis

Weiterlesen

Chemotherapie: Bakterien schützen vor Nebenwirkungen Körper

Wer an Krebs erkrankt, wird in vielen Fällen mit einer Chemotherapie behandelt, die ihrerseits schwere Nebenwirkungen auf den Körper haben kann. Diese Nebenwirkungen sind nicht nur unangenehm, sie schwächen den Organismus und die Abwehrkräfte des Körpers, was Infektionen und weitere Erkrankungen nach sich ziehen kann. Das liegt unter anderem an der durch die Chemotherapie verursachten

Weiterlesen

Hautentzündungen: Akne + Corona-Maske = Maskne Haut

Seit bald anderthalb Jahren hat uns die Corona-Pandemie im Griff, und als eine der wichtigsten Gegenmaßnahmen gilt der Mund-Nasen-Schutz – zunächst als Stoff- und Alltagsmaske, später dann als FFP2- oder medizinische OP-Maske. Was uns vor Aerosolen schützt, bedeutet für ohnehin Betroffene von Hauterkrankungen wie Neurodermitis oder Akne mitunter eine weitere Beeinträchtigung. Die feucht-warme Atemluft, die

Weiterlesen

Paul Ehrlich Preis: Wie Bakterien miteinander kommunizieren Wohlbefinden

Anfang des Jahres sind zum Thema Bakterien neue Sachbücher auf den Markt gekommen, die sich unter anderem an Kinder richten. Leider tragen sie Titel wie „Monster-Mikroben“, was ein negatives Bild auslöst und der großartigen gesunden Wirkweise und wichtigen Bedeutung von Bakterien nicht gerecht wird. Der Untertitel gerade dieses Buches – „Alles über nützliche Bakterien und

Weiterlesen

Bakterien als Impfstoff gegen Corona Körper

Forscher der Universität Würzburg haben vor kurzem einen neuen Ansatz bei der Suche nach einem Impfstoff gegen das Corona-Virus SARS-CoV-2 bzw. gegen Covid-19 vorgestellt. Dieser Ansatz unterscheidet sich in zwei Punkten elementar von den Vakzinen, die bereits verimpft und deren Wirkungen und Nebenwirkungen immer wieder diskutiert werden. Die Würzburger Forscher arbeiten nämlich an einem Impfstoff,

Weiterlesen

Covid-19: Risikofaktor Parodontitis Körper

Vor vielen Jahren haben wir an dieser Stelle bereits geschrieben, dass Parodontitis nicht nur Zähne und Zahnfleisch gefährdet, sondern auch Herz und Kreislaufsystem (siehe https://www.gesunde-bakterien.de/parodontitis-gefaehrdet-herz-und-zaehne/). Internationale Forschungen haben vor kurzem ergeben, dass Parodontitis auch eine Covid-19 Erkrankung (Infektion mit dem Coronavirus) negativ beeinflussen und zu einem besonders schweren Verlauf beitragen kann. Die Wissenschaftler verglichen die

Weiterlesen