Bakterien und ihr positiver Einfluss auf den menschlichen Körper

Schweres Erbe: Darmflora verkümmert von Generation zu Generation Allgemein, Körper, Magen

Nach der Gartenarbeit oder dem Spielen im Wald einfach mal das Händewaschen ausfallen lassen – das klingt zunächst nach Schmutz und Staub, ist aber im Sinne der Gesundheit. Wissenschaftler schlagen immer wieder vor, natürlich vorkommende Bakterien bewusst an uns heran zu lassen, um eine gesunde Vielfalt und Balance der Bakterien vor allem auf der Haut und im Darm zu erhalten. Diese Vielfalt, die so genannte Mikrobiota, ist extrem wichtig für das Wohlbefinden und die Gesundheit von uns Menschen.

Für die Darmflora spielt dabei auch die Ernährung mit genügend Ballaststoffen eine wichtige Rolle. US-Amerikanische Forscher haben herausgefunden: Eine Umstellung auf ballaststoffreiche Ernährung allein genügt aber nicht mehr, um eine gute Darmflora wieder herzustellen. Denn die bereits reduzierte Bakterien-Vielfalt wird von Generation zu Generation weitergegeben.

Nach einem Bericht im Fachmagazin „nature“ haben die Forscher zwei Gruppen von Mäusen mit einem vermenschlichten Darm-Mikrobiom gefüttert. Dann bekam die eine Gruppe eine ballaststoffreiche, die andere eine ballaststoffarme Nahrung. Nach wenigen Wochen hatten die Bakterien-Vielfalt sowie die Anzahl der Bakterien einzelner Arten bei den Tieren mit weniger Ballaststoffen abgenommen. Danach wurden die Mäuse wieder ballaststoffreich ernährt, dadurch normalisierte sich die Darmflora, allerdings nicht vollständig. Bei einigen Bakterienarten blieb es bei der reduzierten Anzahl im Darm.

Als die Mäuse Nachwuchs bekamen, stellte sich heraus, dass die nicht mehr vollständige Darmflora weitergegeben wurde und von Generation zu Generation immer weiter verkümmerte. Erst durch eine Stuhltransplantation – also Transfer von ursprünglich vielfältiger Darmflora – und gleichzeitiger Umstellung auf ballaststoffreiche Ernährung konnte die Bakterien-Vielfalt wieder hergestellt werden.

Unsere Entscheidung, ob wir natürliche gute Bakterien im und am Körper zulassen, kann also auch Auswirkungen auf unsere Nachkommen haben.

Quelle: http://www.n-tv.de/wissen/Verkuemmerte-Darmflora-wird-weitergegeben-article16763746.html

Schweres Erbe: Darmflora verkümmert von Generation zu Generation
0 votes, 0.00 avg. rating (0% score)

Hinterlasse einen Kommentar