Bakterien und ihr positiver Einfluss auf den menschlichen Körper

Mit Hilfe gesunder Bakterien Antibiotika-Resistenz verhindern Allgemein, Wohlbefinden

Gesunde Bakterien Dermasana

Staphylococcus aureus ist ein Keim, der es in sich hat. Viele seiner Stämme gehören zu den so genannten multiresistenten Keimen (MRSA), das heißt sie können mit herkömmlichen Mitteln wie Antibiotika unterschiedlicher Form oft nicht mehr bekämpft werden (vgl. Antibiotika-Resistenz). Bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem kann daher eine Infektion mit S. aureus zu schwerwiegenden Gesundheitsproblemen bis hin zum Tod führen. Besonders in Krankenhäusern und Klinken stellen multiresistente Keime ein immer größeres Problem dar, für das es bislang keine befriedigende Lösung gibt.

Forscher haben nun in einem aufwändigen Screening ein natürliches Milchsäurebakterium (Lactobacillus gasseri) gefunden, das den resistenten Keim auf der Haut oder zum Beispiel bei der Wund-Desinfektion an sich bindet und dadurch unschädlich machen kann. Genauer gesagt ist es nur die Hülle des Bakteriums, an die der S. aureus Keim andockt und sich dann nicht mehr eigenständig bewegen und vermehren kann. Die Bakterienhüllen wurden mit Hilfe eines umfangreichen Verfahrens isoliert und werden als Wirkstoff unter dem Namen dermasana vertrieben. Patente sind bereits angemeldet und teils eingetragen. Aktuell steht die erste klinische Studie zur Auswertung an.

Das Beispiel zeigt einmal mehr, dass die Natur in der Lage ist eine gesunde Balance verschiedener Bakterien selbst herzustellen. Gerät die Zahl der verschiedenen in unserem Körper natürlicherweise vorkommenden – gesunden und krank machenden – Bakterien aus dem Gleichgewicht, liegt die Ursache oft bei uns Menschen: Einseitige Ernährung belastet die Bakterienvielfalt im Darm, übertriebene Hygiene schadet dem natürlichen Schutzmantel der Haut, die häufige Gabe von Antibiotika führt bei vielen Menschen zu Resistenzen. Eine riskante Entwicklung. Die Lösung liegt oft in der Natur selber. Darum forschen Unternehmen weltweit immer weiter nach Wirkmechanismen von Bakterien, die wir als gesunde Bakterien für natürliche Mittel zur Behandlung oder Vorbeugung von Krankheiten nutzen können.

 

Quelle: https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/pharmazie/us-patent-fuer-probiotikum-gegen-mrsa-keime/

Mit Hilfe gesunder Bakterien Antibiotika-Resistenz verhindern
0 votes, 0.00 avg. rating (0% score)

Hinterlasse einen Kommentar