Bakterien und ihr positiver Einfluss auf den menschlichen Körper

Kategorie Archiv: Wohlbefinden

Mit dem Mikrobiom das Immunsystem stärken Wohlbefinden

Corona bzw. Covid-19 und die Möglichkeiten, sich davor zu schützen, haben die Schlagzeilen in diesem Jahr bestimmt. Das hat einmal mehr das Interesse an Informationen geweckt, wie wir ganz allgemein unser Immunsystem stärken („Booster“) und etwas für unsere Gesundheit tun können. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mikrobiom, also die Gesamtheit aller Bakterien, Viren und

Weiterlesen

Diabetes und Parodontose vorbeugen Wohlbefinden

Regelmäßiges und gründliches Zähneputzen kann Parodontose (bzw. Parodontitis) vorbeugen und die Zahngesundheit verbessern – und möglicherweise auch vor Diabetes schützen. Das geht aus einer Studie hervor, die im vergangenen Jahr in Südkorea abgeschlossen wurde. Bei der Bevölkerungs-basierten so genannten Kohortenstudie (d.h. Beobachtung verschiedener Bevölkerungsgruppen über einen längeren Zeitraum) stellte sich heraus, dass bei einer Parodontitis

Weiterlesen

Paul Ehrlich Preis: Wie Bakterien miteinander kommunizieren Wohlbefinden

Anfang des Jahres sind zum Thema Bakterien neue Sachbücher auf den Markt gekommen, die sich unter anderem an Kinder richten. Leider tragen sie Titel wie „Monster-Mikroben“, was ein negatives Bild auslöst und der großartigen gesunden Wirkweise und wichtigen Bedeutung von Bakterien nicht gerecht wird. Der Untertitel gerade dieses Buches – „Alles über nützliche Bakterien und

Weiterlesen

Blutgruppe bestimmt Bakterien-Vielfalt im Körper Wohlbefinden

Weltweit untersuchen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, wie das Mikrobiom – die Vielfalt der Bakterien in und auf dem menschlichen Körper – unsere Gesundheit positiv beeinflussen und Krankheitserreger abwehren. Wir wissen heute bereits, dass bestimmte Bakterienarten auf der Haut oder im Darm positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben – auf Hautkrankheiten wie Neurodermitis , Darmkrankheiten oder Infektionen

Weiterlesen

Bakterien-Kaugummis gegen Parodontose und Zahnfleischbluten Wohlbefinden

Bakterien innerhalb des Mundes

Der Magenkeim Helicobacter pylori, über den auf gesunde-bakterien.de verschiedentlich geschrieben wurde, kann auch Parodontose und Zahlfleischentzündungen oder Zahnfleischbluten mitverursachen. Das haben Zahnmediziner schon vor über zehn Jahren vermutet und Belege dafür gesammelt. Sie stellten unter anderem fest, dass viele Betroffene mit Magenerkrankungen wie Gastritis (Magenschleimhautentzündung) zusätzlich Parodontose aufweisen. Außerdem zeigte sich „der Gastritis-Auslöser Helicobacter pylori,

Weiterlesen

Mit Bakterien gegen Erkältung vorbeugen Wohlbefinden

Erkältung vorbeugen

Weil mit dem nasskalten Herbstwetter zur laufenden Corona-Pandemie nun auch noch die Grippewelle kommt, wird derzeit besonders oft nachgefragt, wie man Erkältungen und Infekten auf natürliche Weise vorbeugen kann. Leider ist dabei oft noch fälschlicherweise die Rede davon, wie man Viren und Bakterien abwehren kann. Dabei vergessen viele Autoren, dass nur ein kleiner Teil der

Weiterlesen

Zusammenhang von Mikrobiom und Neurodermitis Wohlbefinden

Mehr als fünf Millionen Menschen in Deutschland leiden an Neurodermitis, Tendenz seit Jahren steigend. Vor allem Kinder sind betroffen. Wissenschaftler untersuchen daher regelmäßig, welche Ursachen die Hautkrankheit hat und wie man für Betroffene Linderung oder Heilung erreichen kann. Im Mittelpunkt jüngster Forschungen standen vor allem zwei Fragen: Welche Bedeutung hat das Mikrobiom – die Vielfalt

Weiterlesen

Mikrobiom im Darm verrät das Alter eines Menschen Verdauung, Wohlbefinden

Mikrobiom im Darm

Das Mikrobiom im Darm hat eine große Bedeutung für unsere Gesundheit. Unser allgemeines Befinden, Verdauungsprobleme, Hautkrankheiten, Anzeichen von Autismus, Diabetes oder Alterskrankheiten – all das kann mit der Zusammensetzung der Bakterien-Vielfalt in unserem Darm (Darmflora) zusammenhängen. In mehreren internationalen Forschungsprojekten untersuchen Wissenschaftler zudem, wie sich durch die Mikroflora im Darm auch das Alter eines Menschen bestimmen

Weiterlesen

Nährstoffreiche Böden brauchen Pilze und Bakterien Allgemein, Wohlbefinden

Nährstoffe

Unsere Böden können umso mehr Nährstoffe aufnehmen und damit für mehr Ertrag sorgen, je mehr verschiedene Bakterien und Pilze in ihnen vorkommen. Das haben Forscher der Universität Zürich gemeinsam mit dem Schweizer Kompetenzzentrum für landwirtschaftliche Forschung (Agroscope) in einer Studie nachgewiesen. In einem Beitrag des Labormagazins Analytik News heißt es dazu: „Je artenreicher die mikrobielle

Weiterlesen

Rotwein kann Bakterien-Vielfalt im Darm positiv beeinflussen Allgemein, Verdauung, Wohlbefinden

Rotwein

Der Genuss von Rotwein kann möglicherweise einen positiven Beitrag zu unserer Darm-Mikrobiota leisten. Das ist ein Ergebnis von Studien, die Forscher des King’s College London vor wenigen Wochen veröffentlicht haben (Le Roy et al. 2019). Untersucht wurde, wie sich verschiedene alkoholische Getränke wie Bier, Wein oder Cider (also Apfelwein oder Cidre) auf die Vielfalt der

Weiterlesen