Bakterien und ihr positiver Einfluss auf den menschlichen Körper

Einfluss von Darmbakterien auf Autismus Allgemein, Körper, Verdauung

Autismus

Autismus gehört zu den Krankheiten, die sich immer weiter ausbreiten, deren Ursachen aber bis heute nicht endgültig erforscht sind. Etwa ein Prozent der Weltbevölkerung sind nach UN-Angaben von Autismus-Erkrankungen betroffen – das sind rund 70 Millionen Menschen.

Neuere Studien gehen davon aus, dass für die Entstehung oder Vermeidung von Autismus Bakterien eine wichtige Rolle spielen. Darauf hatte schon Prof. Ted Dinan von der University of Cork (Irland) beim Symposium „Beneficial Microbes“ der Organobalance GmbH Anfang 2016 hingewiesen. Die von ihm vorgestellte Darm-Hirn-Achse macht deutlich, welche Wirkung Bakterien im Darm auf unser Denken, Fühlen und Handeln haben.

Studien haben etwa gezeigt, dass Kinder von Müttern, die während der Schwangerschaft übergewichtig waren, häufiger Autismus entwickeln als die Kinder normalgewichtiger Mütter (Autism Research 2016; 10.1002/aur.1586). Außerdem leiden nach den Studien-Ergebnissen Betroffene häufiger an Magen-Darm-Störungen, auch hier zeigt sich ein Zusammenhang zwischen Darmflora und Autismus.

In einer aktuellen Studie am Baylor College of Medicine (Houston) zeigte ein Team um den Neurowissenschaftler Mauro Costa-Mattioli den direkten Zusammenhang zwischen Darmflora, Übergewicht und sozialem Verhalten bei Mäusen. Die Forscher bestimmten die Zusammensetzung der Darmflora oder Darmmikrobiota und fanden dabei heraus, dass bei den Mäusen, die autistische Verhaltensweisen zeigten, das Milchsäurebakterium der Art Lactobacillus reuteri deutlich reduziert war. Überraschenderweise konnten sie durch Fütterung von L. reuteri das Sozialverhalten dieser Tiere wieder normalisieren.

Quellen:

http://www.sciencedaily.com/releases/2012/01/120109211825.htm

http://www.cell.com/abstract/S0092-8674(13)01473-6

http://www.cell.com/cell/fulltext/S0092-8674%2816%2930730-9

http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/aur.1586/abstract

http://spectrumnews.org/news/single-microbe-may-restore-social-behaviors-in-mice/

Einfluss von Darmbakterien auf Autismus
0 votes, 0.00 avg. rating (0% score)

Hinterlasse einen Kommentar